Startseite | Werbung | Aktuelles | Neckar Wallpaper | Kontakt | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Cookies   

Den Neckar muss man entdecken!

Werbe- und Mediaagentur Veranstaltungen Oberer Neckar Mittlerer Neckar Unterer Neckar Ausflugsziele Regionen Kultur Sport Kulinarik Literatur Unterkunft Unser Neckar
Geschichten und Krimis: Schneckle im Elchtest Lindner Endlich Endzeit Der Totenschöpfer Der Taubertal-Krimi Schwer Verdaulich Brezeltango Schwabenkrimi Kurzschluss Stuttgart Krimi Stahl Beton Gsälz auf unserer Haut Stuttgart-Krimi Blutkirsche Baurabrot 100 berühmte Schwaben Maultaschi Goreng Die Schwabenehre Bloss keine Maultaschen Die Schwabenkinder
Menschen und Dialekte Reiseführer Brett- und Kartenspiele Sportbücher Weinbücher Spitzenköche Regionale Küche

Der Stuttgarter Kriminalroman Blutkirsche

Gudrun Weitbrecht ist die Authorin des Kriminalromans Blutkirsche, welcher in Stuttgart- Feuerbach spielt. Tatort ist eine Schrebergartenanlage. Mit viel Lokalkolorit und Bezug zu aktuellen Themen wie Stuttgart 21, oder die globale Erderwärmung, wird der Leser in die Kleingartenidylle entführt.
Doch trotz fabelhaften Wetters ist das Gartenglück getrübt, als am Morgen nach dem Kirschblütenfest Harry Kohl, der Vorsitzende des Kleingartenvereins, spärlich bekleidet, mit gespaltenem Schädel, auf dem Misthaufen, von seinem Nachbarn gefunden wird. Die Kommissarin Anne Wieland und ihr Assistent Marco Schneller beginnen ihre Ermittlungen, zwischen Gartenzwergen und Kirschbäumen. Dabei bemerken sie schnell, dass der Ermordete verhasst war. Fast jeder, seiner zumeist biederen Gartennachbarn, hatte einen Grund den peniblen Vorsitzenden zu ermorden, doch keiner hat ein Alibi. Die Ermittler, welche selber genügend Probleme in ihrem Leben haben, stehen vor vielen Fragen. Gibt es eine Verbindung zu der Babyleiche, die vor Jahren auf dem städtischen Häckselplatz gefunden wurde? Woher kommen die hohen Beträge, die auf das Konto des Mordopfers überwiesen wurden? Hat der Exmann der Kommissarin, dessen Telefonnummer unter den Handyverbindungen des Toten gefunden wurde, etwas mit der Sache zu tun? In exklusiven Wohngegenden, in gutbürgerlichen Vierteln und solchen, die als soziale Brennpunkte gelten, gehen die Ermittlungen weiter. Bis der Fall gelöst ist gibt es weitere Tote, Pädophile und eine wilde Verfolgungsjagt. Zu guter Letzt muss sich Anne Wieland mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen.

Blutkirsche - ein Kriminalroman aus dem Theiss Verlag. Die Authorin am "Tatort".

Die Autorin hat mit viel Liebe zum Detail, die Straßen, Plätze und Häuser beschrieben. Auch der ortsunkundige Leser bekommt eine Vorstellung über die Locations. Geschickt hat Gudrun Weitbrecht die Spannung aufgebaut. Umso erstaunter ist man über den wahren Mörder des Herrn Kohl und dessen Motive. Zu Anfang des Romans kann man sich nicht vorstellen, welche tiefen psychologischen Abgründe sich auftun, bis der Fall gelöst ist. Geschickt wird das etwas chaotische Leben der Kommissarin und deren Assistenten in die Handlung eingeflochten.
Fazit: Ein spannendes Lesevergnügen mit viel Lokalkolorit, Aktualität, Schwabenklischees und Witz.

Erschienen im Theiss Verlag, ISBN: 978-3-8062-2413-9