Startseite   

Landkreis Tuttlingen

Donaueschingen Landkreis Tuttlingen Landkreis Sigmaringen Landkreis Biberach Alb-Donau-Kreis Naturpark Obere Donau Donautalbahn Veranstaltungen Freizeit
Mühlheim Immendingen Fridingen Irndorf Kolbingen Museumsdorf Neuhausen

Die Donau im Landkreis Tuttlingen.

Das Donautal erreicht nun den Landkreis Tuttlingen, welcher zur Region Schwarzwald-Baar-Heuberg gehört. Am Donauufer liegen die Gemeinden Buchheim und Immendingen, sowie die Städte Fridingen an der Donau, Geisingen, Mühlheim an der Donau und Tuttlingen.

Die Landschaft wird durch Teile der Schwäbischen Alb und der Gäulandschaft des Albvorlandes geprägt. Ein Ausflugsziel ist das unweit der Donau liegende ländliche Freilichtmuseum in Neuhausen ob Eck. Hier können Sie die ländliche Geschichte des Landkreises erleben.

Natur pur

Die obere Donau bei Immindingen und Fridingen

Der Landkreis hat auch einen grossen Anteil am Naturpark Obere Donau. Dieser wurde bereits 1980 gegründet und ist einer von insgesamt sieben Naturparks in Baden-Württemberg. Im Landkreis liegt unter anderem die Donauversinkung, ein Teil des Großen Heubergs und der bekannte Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen. Von diesem Felsvorsprung haben Sie eine fantastische Sicht, auf die Talweitung des Durchbruchs der Donau durch die Schwäbische Alb.

Die Donau im Landkreis Tuttlingen.

Mühlheim Die kleine Stadt Mühlheim an der Donau liegt im Herzen des Naturparks Obere Donau, etwa 10 km von Tuttlingen entfernt. Die Mühlheimer Oberstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel und liegt auf einem Felssporn überhalb des Flusses. Das Schloss, Rathaus und der historische Stadtkern gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

Immendingen Immendingen ist eine Gemeinde im Landkreis Tuttlingen und für die Donauversickerung bekannt. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Vulkankomplex Höwenegg. Bis 1979 wurde hier Basalt abgebaut und es wurden grosse Fossilfunde gemacht. Immendingen ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Der Ort ist einfach mit der Schwarzwaldbahn, Donautalbahn und Wutachtalbahn zu erreichen.

Fridingen Knapp 3200 Einwohner hat die kleine Stadt Fridingen an der Donau. Fridingen gehört zum Landkreis Tuttlingen und liegt in einer Talweitung. Hier befindet sich der landschaftliche Höhepunkt des Donaudruchbruchs. Der Aussichtspunkt Knopfmacherfelsen ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von 765 Metern über dem Meeresspiegel habe Sie eine toll Aussicht auf die Donau bis hin zum Kloster Beuren.

Irndorf Überhalb der Donau im Landkreis Tuttlingen, befindet sich die Gemeinde Irndorf. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Naturpark Obere Donau und rund 820 m über dem Meeresspiegel. Urkundlich wurde der Ort Irndorf erstmalig 1094 erwähnt. Der Ost ist ein beliebtes Wanderziel. Hier befindet sich der Aussichtspunkt Eichfelsen.

Kolbingen Inmitten des Naturpark Obere Donau liegt die Gemeinde Kolbingen. Überregional bekannt wurde der Ort Kolbingen durch die gleichnamige Höhle. Bereits 1253 wurde der Ort auf dem Großen Heuberg erstmalig erwähnt und gehört heute zum Landkreis Tuttlingen.

Museumsdorf Neuhausen Im Landkreis Tuttlingen, nur wenige Kilometer von Mühlheim und Fridingen an der Donau entfernt, befindet sich das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. In den historischen Gebäuden wir der Alltag vergangener Zeiten wieder lebendig. Die jährlich stattfindenden Veranstaltungen ziehen regelmäßig unzählige Besucher an.